hrvatska verzija

 

 english version

 

 deutsche Version

Bewährte Anwendungsmöglichkeiten von Dr. Harichs GKE

Weil der Extrakt bei sachgemäßer Dosierung ohne schädliche Nebenwirkungen für Mensch und Tier ist, ist seine Anwendung wegen seiner Wirkung insbesondere bei allen Unpässlichkeiten sinnvoll, die durch Bakterien, Viren, Pilze etc. verursacht werden. Der Extrakt ist jedoch in keiner Hinsicht ein Arzneimittel, sondern findet Anwendung in den verschiedensten Bereichen, von der einfachen Nahrungsergänzung, bis zum unentbehrlichen schadstoffreien Helfer gegen Pilze und andere Parasiten in Haushalt und Garten.

Zur innerlichen Anwendung:

3 - 15 Tropfen des Extrakts 1 - 3 mal täglich oder eine entsprechende Anzahl von Kapseln oder Tabletten bis zum Abklingen der Symtome. Empfehlenswert ist zu Beginn eine Einnahme von 1 - 4 Wochen.
Wichtig: Mindestens 1/4 - 1/2 Liter Flüssigkeit (Wasser, Tee, Fruchtsaft etc.) dazutrinken. Zudem ist es ratsam, mit einer geringen Dosis zu beginnen und diese langsam zu steigern. Das hat mehrere Gründe. Der wichtigste Grund ist die sogenannte Absterbereaktion. Wenn Bakterien, Viren oder Pilze absterben, werden Toxine frei, die ein leichtes Unwohlsein oder Müdigkeit hervorrufen können (Herxheimer Reaktion, Entgiftungsreaktion des Körpers auf das Ammoniak absterbender Parasiten). Es wird empfohlen, beim Auftreten einer solchen Reaktion die Dosis zu verringern oder niedrig zu halten und nur langsam zu steigern. Darüber hinaus ist es sehr wichtig, große Mengen an Wasser zu trinken, um die Entgiftung der Nieren zu unterstützen. Wer unter einer Allergie gegen Zitrusfrüchte leidet, sollte mit der Dosis von
1 Tropfen auf ein Glas Fruchtsaft beginnen und je nach Verträglichkeit langsam steigern. In verschiedenen Dosierungen wurde GKE zur Unterstützung einer notwendigen ärztlichen Therapie eingesetzt bei:

O Erkältungskrankheiten aller Art
O grippialen und anderen Infektionen
O Magen-Darm-Infektionen, Gastritis, Magen- und
O Zwölffingerdarm-Geschwüre
O Entzündungen allgemein
O Candida Albicans, div. Pilzerkrankungen
O Parasitäre Erkrankungen, div. Allergien

Wir möchten darauf hinweisen, dass diese Informationen auf Recherchen und Studien von Fachliteratur, Herstellerangaben und persönlichen Erfahrungen von Anwendern beruhen. Sie sind jedoch ausschliesslich zu Informationszwecken und keinesfalls als Anleitung zur Selbstbehandlung bei eventuellen Krankheitssymptomen bestimmt. Bei gesundheitlichen Problemen sollten Sie in jedem Fall und das ist unsere ausdrückliche Empfehlung nach der auch wir handeln würden, einen für ganzheitliche und naturheilkundliche Therapien aufgeschlossenen Arzt oder Therapeuten aufzusuchen. Wir übernehmen keinerlei Verantwortung für Selbstbehandlungen jeglicher Art; medizinische Fragen können und dürfen von uns nicht beantwortet werden.

weitere Anwendungsmöglichkeiten im Haushalt, Urlaub, bei Tieren usw.