english version

 

 deutsche Version
 
 ....Bei allen Anwendern von Grapefruitkern-Extrakt trafen wir auf außerordentliche Begeisterung. Oft wunderten sich diese, wie schnell ihre Symptome verschwanden, wie ein paar Tropfen des Extrakts, verdünnt in einem Glas Wasser getrunken, Durchfall oder eine Grippe stoppen konnten, wie Ekzeme, Hautpilze, Schuppen, Schweißfüße oder eine chronische Candida endlich ausheilte... Das klang in der Tat wunderbar. Sollte uns “Mutter Natur” hier tatsächlich ein Mittel geschenkt haben, das Krankheitserreger effektiv vertreibt - ohne Schwächung des Immunsystems, Zerstörung der Darmflora und allen damit einhergehenden Folgen?
                          
aus dem Buch "Das Wunder im Kern der Grapefruit" von Sh. Sharamon und B. J. Baginsky

Obwohl die Substanzen von Grapefruitkernen schon seit Menschengedenken von verschiedenen Naturvölkern, wie z.B. den australischen Aborigines als wirksames Heilmittel gegen Magen-Darm- und Infektionskrankheiten verwendet werden, wurden deren immense Heilkräfte erst vor ein paar Jahrzehnten auch von der modernen Wissenschaft entdeckt.

Um die Entdeckung und Entwicklung eines Extrakts aus Grapefruitkernen ranken sich viele Mythen, Geschichten, Irrtümer und auch Halbwahrheiten. Fakt ist, dass der Entdecker, Dr. Jacob Harich, in den 60er Jahren in den USA, in Florida, lebte (seine Geschichte wird hier beschrieben). Er war nicht nur Arzt und Immunologe, sondern auch ein begeisterter Hobbygärtner. Grapefruits hatten immerher schon zu seinen bevorzugten Lieblingsfrüchten gehört. Zu seinem Erstaunen entdeckte er bei seiner Gartenarbeit, dass einige Sorten der extrem bitteren Grapefruitkerne beinahe immun waren gegen Fäulnisbakterien, Schimmelpilze und ähnliche Organismen im Kompost. Die sehr weichen und empfindlichen Kerne überstanden selbst intensives Kompostieren oft über viele Jahre hinweg. Sie mussten also eine sehr starke antimikrobielle Wirkung haben, anders ließ sich die enorme Widerstandskraft gegenüber Fäulnisbakterien und ähnliche Organismen nicht erklären. Seine Überlegung war, diese Stoffe zu extrahieren um sie vielleicht als pflanzliches Konservierungsmittel, zur natürlichen Desinfektion, oder gar zur Anwendung in der Immunologie, usw. einzusetzen. Denn nicht nur bei den Aborigines, sondern auch in der Historie der Biologie und Immunologie hatten sich die Kerne der Grapefruits beim Verzehr nie als giftig für Mensch und Tier gezeigt.

Jedoch zeigte sich gleich am Anfang, dass ein gewöhnliches Extraktionverfahren nicht geeignet war, diese antimikrobiellen Stoffe samt deren Wirkung zu extrahieren. Es dauerte noch viele Jahre bzw. Jahrzehntean intensiven Forschungen, Studien und Untersuchungen, bis der Extrakt in einer handelsüblichen Form vorlag. Bei Tests und Studien, die den folgenden Jahrzehnten an den verschiedensten Universitäten und Laboratorien in aller Welt durchgeführt wurden, zeigte sich, dass die mit dem von ihm neu entwickelten bio-technologischen Verfahren extrahierten Stoffe aus Grapefruitkernen (insbesondere die Polyphenole) in gebundener Form eine derart unglaubliche Wirkung gegen Pilze, Bakterien, Viren und andere parasitäre Mikroorganismen hatten, wie sie zur Zeit nur von diversen synthetischen Mitteln erreicht wird. Dr. Harich wurde für diese Entdeckung und die Entwicklung des Extraktionsprozesses das Patent für den "antimicrobal grapefruit extract" zugesprochen.

Das Sensationelle an diesem Extrakt (im folgenden kurz "GKE" genannt) ist, dass dieser, als Breitbandtherapeutikum angewandt, für Mensch und Tier keine schädlichen Nebenwirkungen verursacht, wie es z. B. bei synthetischen Antibiotika der Fall ist. Während die Giftstoffe synthetischer Antibiotika den Organismus zumeist enorm schwächen oder gar vergiften, bewirkt die regelmäßige Einnahme von Dr. Harichs GKE genau das Gegenteil: Durch die Eliminierung von körperfremden und parasitären Mikroorganismen wird das Immunsystem entlastet und gleichzeitig bewirken die Bitterstoffe dessen Stärkung. Und ein gestärktes Immunsystem ist selbst der beste Heiler.

Die bisherigen Erfolge und Resultate mit diesem Naturextrakt durch die Entlastung und Stärkung des Immunsystems sind teilweise derart sensationell, dass selbst viele ehemals skeptische Ärzte und Therapeuten inzwischen zugeben, dass es sich bei dem Dr. Harich GKE um das wohl effektivste und antimikrobiell wirksamste Naturmittel handelt. Der Dr. Harich GKE ist durchaus in der Lage, fast ausnahmslos alle chemischen Antibiotika und ähnliche antimikrobielle Mittel zu ersetzen. In den diversen Tests und Studien wurde die Wirksamkeit des Dr. Harich GKE an ca. 800 Bakterien- und Virenarten bzw. bei ca. 100 verschiedenen Pilzarten erwiesen. Im Vergleich mit 30 verschiedenen herkömmlichen Antibiotika zeigte sich GKE als völlig ebenbürtig, war jedoch frei von den diversen Nebenwirkungen der Antibiotika, wie z. B. Schädigung der Darmflora, Schwächung der Organe und des Immunsystems usw...

So schreiben Sharamon und Baginski schlussfolgernd auch in ihrem Buch Das Wunder im Kern der Grapefruit: "Es ist daher wirklich wünschenswert, dass dieser aus natürlichen Stoffen gewonnene Pflanzenextrakt in Zukunft hoffentlich eine ganze Reihe von umwelt- und gesundheitsschädlichen Präparaten und Substanzen mit deren zum Teil stark toxischen Nebenwirkungen ersetzen wird".

Dass dieses fantastische Naturmittel den großen Pharmakonzernen und deren Lobbyisten ein Dorn im Auge ist, kann selbst ein wirtschaftlicher Laie sehr leicht nachvollziehen. Denn "Krankheit" ist das Territorium, welches diese Konzerne mit allen Mitteln verteidigen. So ist es nicht verwunderlich, dass der Dr. Harich GKE insbesondere in den von Pharmakonzernen beherrschten Ländern der Welt mit allen Mitteln von falscher Propaganda und falschen Verdächtigen bekämpft wird. So pervers es für viele klingen mag, aber gesunde Menschen sind ein Schaden für diese Konzerne. Denn es geht hier nicht um Mitleid oder Heilung: Die Pharma-Aktionäre wollen einfach nur langfristige Gewinne sehen.

Wie weit diese Konzerne mit ihren Lobbyisten und Handlangern in Regierungen und EU-Verbraucherschutzorganisationen dabei gehen, oder wie sehr der Gesundheitszustand der Menschen sich durch die regelmäßige Anwendung vom Dr. Harich GKE verbessern würde; darüber und über anderes wollen wir Sie auf dieser Website informieren.

In diesem Sinne wünschen wir Ihnen viele neue Erkennisse und dass auch Sie diesem wunderbaren Mittel eine Chance geben,
Ihr Team vom CINTAMANI Gesundheitsservice